Startseite / 

News

Aktuelle Beiträge und Meldungen

Ihr Ansprechpartner: Dr. Oliver Keßling

Industrieller 3D-Druck

Ziel des Projektes ist es, einen Überblick über die Möglichkeiten der industriell nutzbaren additiven Fertigungsmöglichkeiten zu erhalten. Nach Abschluss des Projektes soll es für die Teilnehmer möglich sein, das optimale additive Fertigungsverfahren für die individuellen Bauteile zu bestimmen. So erhalten die Projektteilnehmer eine Entscheidungsgrundlage für das am besten für ihre Bedürfnisse geeignete Verfahren und eine Hilfestellung bei der Entscheidung, ob sich eine Anschaffung lohnt. Weiterhin werden Konstruktionshinweise für die jeweiligen Verfahren erarbeitet.

Aktueller Status:
Das Projekt ist im Oktober gestartet. Aktuell werden die Anforderungen der Partner zusammengefasst. Hierzu wird ein Fragebogen verwendet, mit welchem die Anforderungen systematisch erfasst werden. Zusätzlich findet aktuell eine Abstimmung bzgl. eines Referenzbauteils statt, mit welchem möglichst viele Eigenschaften überprüft werden sollen.

Weitere Projektplanung:
Die Projektplanung sieht vor, dass die bis zum Ende des Jahres die Anforderungen definiert sind und ein konkreter Versuchsplan für die weitere Vorgehensweise vorliegt. In diesem Versuchsplan sollen die zu untersuchenden Verfahren, Materialien und Testmethoden definiert sein.

Bisher besteht das Projektkonsortium aus neun Projektpartnern. Die Teilnahme am Projekt ist weiterhin möglich.