Nach erfolgreicher erster Teilnahme, wird das Kunststoff-Institut Südwest auch bei der zweiten Auflage der KPA teilnehmen. Messeschwerpunkte werden die Aus- und Weiterbildung sowie die Verbundprojekte „DuroVerbund 2“ und „Industrieller 3D Druck 2“ sein.
Die KPA stellt Produkte aus den Bereichen Automotive, Verpackung, Möbelbau und Beleuchtung bis Medizintechnik, bis hin zu Haushalts- und Elektronikwaren vor. Die Messe bringt am 20. und 21. März in Ulm Einkäufer und Zulieferer zusammen, die eines gemeinsam haben: Sie verwenden oder verarbeiten Kunststoffprodukte.

Gerne stellen wir Ihnen kostenfreie Besuchertickets zur Verfügung. Sprechen Sie uns an.