Neu: Planetwalzenextruder L-WE-30 der Firma Entex

Dem Kunststoff-Institut Lüdenscheid steht ab sofort ein Planetwalzenextruder L-WE-30 der Firma ENTEX für Entwicklungstätigkeiten und Kundenprojekten zur Verfügung. Mit der Technologie der Planetwalzenextrusion lassen sich hohe Füllstoffgehalte bis >80% bei bester Homogenisierung, Dispergierung und Mischung realisieren. Die Einspeisung des Füllstoffs ist an mehreren Stellen des Hauptaggregats je nach Verarbeitungsbedarf möglich. Insbesondere für thermisch empfindlicher Füll-/Verstärkungsstoffen oder Additiven kann die Einarbeitung unter geringer Scherwirkung ideal erfolgen. Aufgrund der L-WE-30 Technologie bieten sich völlig neue Möglichkeiten für die Kunststoff-Industrie. Diese werden in Kooperation mit der Firma Entex am Kunststoff-Institut Lüdenscheid ergründet.

Institut kompakt