Hybridtechnik

Das Verbundprojekt „Hybridtechnik“ ist entlang der Entstehungskette von Hybridbauteilen positioniert. Innerhalb des Projekts werden die Punkte Konstruktion, Materialauswahl, Verfahrenstechnik bis hin zur Bauteilprüfung bearbeitet. Darüber hinaus werden während der gesamten Projektlaufzeit praxisorientierte Hilfestellungen zur effektiven Gestaltung und Umsetzung von Hybridbauteilen gegeben.
Die innerhalb des Verbundprojekts behandelten Schwerpunkte sind:

  • Konstruktion
  • Materialauswahl
  • Abmustern
  • Mediendichtigkeit
  • Bauteilprüfung

Laufzeit: 04/2012 – 03/2014

Institut kompakt